Logo DEINsWEGer Karin neu 400

Channeling - Blog

 

Hallo,
kannst du die zaghaft beginnenden Frühlingstage und Sonnenstrahlen genießen oder ärgerst du dich über die Zustände, die gerade herrschen? Wahrscheinlich kennst du beides!
Es ist relativ einfach, Angst, Wut, Hilflosigkeit zu fühlen, da diese Emotionen im kollektiven Menschheitsfeld gespeichert sind und zur Zeit gerade sehr aktiviert werden. Seit über einem Jahr gibt es weltweit nur ein mediales Thema - ok. Wählen wir ein anderes, die andere Seite der Medaille! Zum Beispiel die Jerusalema-Dance-Challenge, die weltweit durchgeführt wird, ist ein wunderbares Zeichen von Zusammenhalt und Heilung in herausfordernden Zeiten. Soviel Spaß beim Üben, sich drehen, den Film drehen - die Freude schwappt auf die Zuseher über und erreicht Millionen! Auch das ist Spiritualität!

Welcome on board,
 
heute schreibe ich über die außergewöhnliche Reise, auf der wir uns zur Zeit befinden.
Die größte Reise überhaupt ist ja die Tatsache, dass wir mit 107.000 km/h auf unserer Erde durch das Weltall flitzen. Das ist so normal und gleichzeitig so unglaublich, dass wir es oft vergessen. 
Unsere Erde hat beschlossen, in die 5. Dimension aufzusteigen und da sind wir alle mit dabei - egal, ob wir daran glauben oder nicht. Die Erde wird energetisch leichter und das ist gut so. Wenn ich mich mit "Mutter Erde" verbinde, spüre ich Freude, Aufgeregtheit, Leichtigkeit und gleichzeitig noch die Schwere, die abgeschüttelt wird. Ja, es rumpelt und pumpelt rundherum, das ist normal!

Hallo ihr Lieben,
 
es ist Weihnachtszeit. Das Fest der Liebe bereitet sich vor. Ja, es wird dieses Jahr anders sein. Doch es ist und bleibt ein Fest der Liebe. Es zeigt uns diesmal, dass es andere Wege des Beisammenseins gibt.
Wir brauchen nur an eine Person zu denken und wir können im Herzen verbunden sein - diese Herzensverbindung überwindet jede Dimension! Egal, ob der Mensch mit oder ohne Maske vor dir steht, ob er sich woanders auf der Erde befindet oder bereits verstorben ist. Die Liebe ist die Kraft, die immer wirkt.

Namaste!
 Viele Prüfungen stehen gerade an: Corona, Lockdown, Attentate und natürlich die täglichen persönlichen Herausforderungen.
 Doch die gute Nachricht ist, dass jeder von uns das kollektive Feld, das momentan sehr schwer ist, beeinflussen kann. Was gibst du hinein? Panik, Angst, Unzufriedenheit? Stärkst du das Drama?
"Klassische" Nachrichten sind zur Zeit noch nicht dazu da, um unser Menschheitsfeld leichter und bewusster zu machen. Wo willst du dich einklinken?
Wie betroffen bist du wirklich? Von Corona, den Maßnahmen, dem Attentat?
Willst du die Situation auf der Erde verbessern? Ja? 

Namaste,

heute nehme ich die kommenden Tage "Allerheiligen und Allerseelen" zum Anlass, mich mit den Spirits "Zum Abschiednehmen aus dieser Welt" zu verbinden.

Wie geht es dir mit dem Thema Sterben und Tod? Willst du davon nichts wissen oder dürfen Gedanken darüber in deinem Leben sein? Hast du Angst, ein ungutes Gefühl oder spürst du dein Leben als Mensch intensiver?